Therapieablauf - Mobile Hundepfoten

Hundephysiotherapie & Hundekrankengymnastik
Hundephysiotherapie & Hundekrankengymnastik
Hundephysiotherapie & Hundekrankengymnastik
Hundephysiotherapie & Hundekrankengymnastik
... denn Mobilität bedeutet mehr Lebensfreude!
... denn Mobilität bedeutet mehr Lebensfreude!
... denn Mobilität bedeutet mehr Lebensfreude!
Direkt zum Seiteninhalt

Therapieablauf

Die Behandlung Ihres Hundes findet bei Ihnen zu Hause in gewohnter Umgebung statt. Die erste Sitzung dient der Befundaufnahme und dauert ca. 60 Minuten.

Durch Sicht- und Tastbefund von Muskulatur und Gelenken, passives Bewegen der Gelenke, sowie Testen der Reflexe wird festgestellt in welchem Bereich der Hund Schmerzen bzw. Bewegungseinschränkungen hat. Aufgrund dieses Befundes wird ein Behandlungsplan erstellt.

Eine Behandlung dauert ca. 30 bis 45 Minuten.

Im Idealfall wird der Hund im Liegen auf einer von mir mitgebrachten Matte behandelt. Viele Therapien lassen sich aber auch problemlos im Sitzen oder Stehen anwenden. Es ist mir sehr wichtig, die Behandlung so stressfrei wie möglich zu gestalten und dem Hund Zeit zu geben, sich an die Behandlungen zu gewöhnen.

Eine Behandlungsserie umfasst normalerweise 6 - 10 Behandlungen.

Copyright © 2017 mobile-hundepfoten.de
Alle Rechte vorbehalten
 
Copyright © 2017 mobile-hundepfoten.de
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 2017 mobile-hundepfoten.de - Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 2017 mobile-hundepfoten.de
Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt